Angebot – Professioneller Datenschutz

Dienstleistungen: Externer Datenschutzbeauftragter, DSGVO-Software und Vor-Ort-Service

Professioneller Datenschutz – angepasst an die Anforderungen in Ihrem Verein

 

Mit freundlicher Genehmigung der GDD

Mit freundlicher Genehmigung der GDD

Je nach Größe und Tätigkeit ergeben sich in Unternehmen, Verbänden/Vereinen und in der Öffentlichen Hand unterschiedliche Anforderungen beim komplexen Thema Datenschutz. Datenschutz im Ehrenamt bietet ausschließlich für Vereine und Non-Profit-Organisationen maßgeschneiderte Lösungen für individuelles Datenschutzmanagement speziell in Vereinen und Non-Profit-Organisationen. Und dies auf vielfältige Weise: Als externer Datenschutzbeauftragter, mit Hilfe einer DSGVO-Software oder einem speziellen Vor-Ort-Service.

Als externer Datenschutzbeauftragter übernimmt Karl-Josef Schäfer sämtliche gesetzlich vorgesehenen Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten. Darüber hinaus erhalten Vereine bei Inanspruchnahme dieses Service einen Zugang zur DSGVO-Software zum Selbstkostenpreis (derzeit 42 Euro im 1. Jahr – Stand Oktober 2019). Enthalten ist ebenfalls unbegrenzte Beratung und Support zu sämtlichen datenschutzrechtlichen Themen. Eine kontinuierliche Betreuung durch aktuelle Informationen über rechtliche und technische Entwicklungen zum Datenschutz runden das Angebot als externer Datenschutzbeauftragter für Vereine und Verbände aller Größenordnungen ab.

Die DSGVO-Software erleichtert den Datenschutz für kleine, mittlere und große Organisationen. Mit Hilfe der eigens entwickelten und leicht verständlichen DSGVO-Software können Vereine das komplizierte Thema Datenschutzmanagement effizient in die eigene Hand nehmen. Regelmäßige Updates des Tools reagiert auf die dynamischen rechtlichen und technischen Entwicklungen. Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Vorlagen, Muster und viele Informationen sorgen dafür, dass das Datenschutzmanagement Ihres Vereins auf ein neues Level gehoben wird.

Zusammen mit dem DSGVO-Tool bietet Datenschutz im Ehrenamt eine unbegrenzte Beratung und Support (online und telefonisch) an. Dieser Beratungs-Service kann optional zusätzlich zu der Software gebucht werden.

Im Zuge des speziellen Vor-Ort-Service kommt die Datenschutz-Expertise direkt zu Ihnen ins Haus oder die Geschäftsstelle. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Vor-Ort-Termine werden individuell in Absprache zwischen Datenschutz im Ehrenamt, dem Vorstand und den zuständigen Mitgliedern entwickelt. Zum Service gehören Dienstleistungen wie beispielsweise die Durchführung von Bestandsaufnahmen oder von Datenschutzaudits. Auch interessant gestaltete Mitarbeiterschulungen zum komplexen Thema Datenschutz gehören zum Portfolio. Auf Wunsch unterstützt Datenschutz im Ehrenamt Sie auch bei der Abwicklung aller datenschutzrechtlicher Anforderungen in Ihrem Unternehmen. Der Vor-Ort-Service kann für nur einen Tag oder auch für mehrere Tage gebucht werden.

Besonders beim Thema Datenschutz ist Flexibilität gefragt. Denn jeder Verein ist anders – und dadurch unterscheiden sich auch die Anforderungen an das Datenschutzmanagement erheblich. Gemeinsam finden wir die optimale Datenschutz-Lösung für Ihren Verein.

 

Preise:

Bestellung als externer Datenschutzbeauftragter nach § 38 BDSG-neu

59,– Euro/Monat (118,– Euro in den ersten drei Monaten)

42,– Euro/Jahr DSGVO-Software

237,– Euro/Tag Vor-Ort-Service/Mitgliederschulung (zzgl Reisekosten Bahn-Flexticket 2. Klasse plus Platzreservierung, PKW 0,36 Euro/Kilometer, Nebenkosten nach Beleg)

Unterstützung bei der Erstellung des Datenschutzhandbuch (Dokumentation/Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten/TOM’s nach Artikel 30 DSGVO)

42,– Euro/Jahr DSGVO-Software

35,– Euro/Stunde

237,– Euro/Tag Vor-Ort-Service/Mitgliederschulung (zzgl Reisekosten Flexticket 2. Klasse plus Platzreservierung, PKW 0,36 Euro/Kilometer, Nebenkosten nach Beleg)

 

 

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Vereine und Non-Profit-Organisationen.